Browserverlauf Überwachung

Die Überwachung vom Browserverlauf auf dem Smartphone kann in vielen Situationen sehr hilfreich sein. Da Smartphones heutzutage kaum noch wegzudenken sind und nahezu jeder eins besitzt, wird damit natürlich auch dementsprechend viel gesurft. Mit mobilem Internet ist es auch sehr leicht unterwegs auf seinen Lieblings-Webseiten zu surfen. Aber auch auf der Arbeit kann das eine willkommene Ablenkung sein.

Wie funktioniert Browserverlauf Überwachung am Arbeitsplatz?

Am eigenen Firmenrechner möchten die Angestellten nicht gern während der Arbeitszeit für private Zwecke surfen, da davon ausgegangen wird, dass der Computer überwacht wird. Möglicherweise sind auch bestimmte Webseiten, die man besuchen möchte, von der Firma aus gesperrt. Um aber trotzdem während der Arbeitszeit zu surfen, kann man sein Smartphone zur Hilfe nehmen. Aber auch das ist mit der heutigen fortgeschrittenen Technik nicht mehr frei von Überwachung. oeffnet-browser-fenster-google-chrome-waehlt-rechts-oben-ueber-drei-querstreifen-menue--oeffnet-klick-punkt-verlauf-alternativ-nutzt-oeffnen-browser-fensters-tastenkombination-strg--h-158041Hat Ihnen der Chef Firmenhandys ausgeteilt, so ist es gut möglich, dass hier Software zur Überwachung drauf installiert wurde. Mit Hilfe dieser Software ist es möglich, den gesamten Browserverlauf eines Smartphones ausspionieren zu können. So kann also festgestellt werden, auf welchen Seiten gesurft wurde, und vor allem, zu welcher Zeit gesurft wurde. Es lässt sich also sogar feststellen, dass während der Arbeitszeit für private Zwecke im Internet gesurft wurde. Diese Browserverlauf Überwachung ist mittlerweile schon gar nichts außergewöhnliches mehr. Schaut man mit Hilfe einer Suchmaschine im InternetErgebnissen zu Browserverlauf Überwachung, so wird man dort sehr viele Seiten finden, die einem Software für eben diese Browserverlauf Überwachung anbietet. Sieht man sich diese Software etwas genauer an, stellt man fest, dass es dort kostenpflichtige aber auch gratis Software gibt. Aber Vorsicht! Auch wenn es verlockend klingt, ein Programm für Browserverlauf Überwachung gratis bekommen zu können, stecken dahinter meist böse Absichten in Form von Viren. Diese wollen nur private Daten ausspähen um diese dann an Dritte weiterverkaufen zu können.

Auf was sollte man beim auswählen von Spyware achten?

Suchen Sie sich eine Software aus, die mehr bietet als nur Browserverlauf Überwachung. Überwachung auf Smartphones hat viele Facetten. Das muss sich nicht nur auf den Browser beschränken. Weitere Funktionen sind beispielsweise die Überwachung von Messengern wie Viber, WhatsApp, Facebook oder Skype. Zusätzlich ist es möglich detaillierte Anrufprotokolle ausspionieren zu können. Auch das ausspionieren das GPS Standorts in Echtzeit ist möglich. Überwachung auf dem Smartphone geht also viel weiter als nur bis zum Browserverlauf. Eine Spyware die das alles anbietet ist beispielsweise „mSpy“. Auf www.mSpy.com.de finden Sie weitere Informationen zu dieser Software.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *